Uhrzeit Referent/in Thema
09:00 Uhr Matthias Franz
Hans-Christoph Friederich
Jochen Timmermann
Susanne Schneider
Victor Schiering
Grußworte
09:30 Uhr Kolja Eckert Phimose und Zirkumzision in der kinderchirurgischen Sprechstunde:
zwischen religiöser Tradition und medizinischer Indikation
10:10 Uhr Maximilian Stehr Die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie der Vorhaut und resultierende Folgen einer Beschneidung
10:50 Uhr Kaffeepause Foyer, Hörsaal 13B
11:20 Uhr Wolfgang Bühmann Die Beschneidung aus urologischer Sicht: wann, warum und warum nicht?
12:00 Uhr Jörg Scheinfeld Knabenbeschneidung – rechtliche Gründe für ein Umdenken des Gesetzgebers
12:40 Uhr Mittagspause Mensa, Universität Düsseldorf
13:40 Uhr Mikael Aktor Jewish Voices in the Danish Debate on MGM and the Danish legal Situation
14:20 Uhr Necla Kelek Die Bedeutung der Jungenbeschneidung in der islamischen Welt heute: Pflicht, Glauben oder Tradition
15:00 Uhr Victor Schiering
Önder Özgeday
Perspektiven leidvoll Betroffener - Kinderrechte als Chance
15:40 Uhr Kaffeepause Foyer, Hörsaal 13B
16:10 Uhr Matthias Franz Psychoanalytische und psychohistorische Aspekte der rituellen Beschneidung
16.50 Uhr Renate Bernhard Das "Beschneidungserlaubnis-Gesetz" und seine Resonanz in Organisationen und Medien
17:30 Uhr Abschlussdiskussion

Stand: April 2017, Änderungen vorbehalten